Güterverkehr – Minitrix Gleisplan 380x250x200cm

Blick auf den Bahnhof mit der abzweigenden Nebenbahn. Auf Gleis 1 wartet ein D-Zug, auf Gleis 2 macht sich gleich der Schienenbus auf den Weg

Heute ein Beitrag zum Thema Güterverkehr. Anliefern, abtransport, rangieren steht hier im Fordergrund. Natürlich kann auch im Personenverkehr genügend gefahren werden, mit Digital sogar sehr abwechslungsreich


Güterverkehr – Die Idee

Betrieblich befinden wir uns in den 70er Jahren. Also zu einer Zeit wo noch mehr Betriebe am Bahn-Güterverkehr angeschlossen waren. Die Hauptstrecke ist hier ebenfalls eingleisig. Auch würde ich auf Oberleitung verzichten. Eil- oder D-Züge können hier trotzdem verkehren. Der Bahnhof in der Mitte mit der abzweigenden Nebenbahn hat kein Betriebswerk. Hier müssen die Rangierleistungen durch die Streckenlok übernommen werden. Alternativ könnte man aber auch zum Beispiel eine V60 in dem Bahnhof für Rangierarbeiten belassen.

Weiterlesen

Gleisplan Fleischmann Spur N 350 x 120cm

Viel Betrieb und Rangiermöglichkeiten

Gleisplan Fleischmann Spur N 350x120 3DZiel bei dieser Planung diesen Gleisplan Fleischmann Spur N war es möglichst viel Strecke und Rangiermöglichkeiten zu bekommen. Hierbei habe ich jedoch auf eine Tiefe von 120cm zurück gegriffen. Man sollte also beachten, dass es sinnvoll wäre, wenn man die Anlage von hinten ebenfalls erreichen kann. Als Ergebnis haben wir nun einen Gleisplan mit 3 Bahnhöfen so wie einigen Industrieanschlüssen. Dazu kommen die üblichen Güteranschlüsse am Bahnhof. Zur Versorgung der Loks wurde dem Gleisplan noch eine Betriebwerk hinzu gefügt.
Weiter unten gebe ich mal einige Vorschläge was fahrtechnisch machbar wäre. Den Digitalbetrieb kann ich auch hier wieder nur empfehlen. Gerade für Rangierarbeiten so wie den Betrieb einer eingleisigen Strecke hat Digital doch enorme Vorteile. Weiterlesen

Fleischmann Spur N Gleisplan Haupt- und Nebenbahn

Hier mal wieder ein Fleischmann Spur N Gleisplan. Diesmal mit dem Fleischmann Piccolo Gleissystem, also das mit dem Schotterbett. Die Abmessung der Anlage dürfte wohl für viele brauchbar sein. Die Größe ist diesmal mit 250cm x 250cm und jeweils 100cm Anlagentiefe für viele interessant. Anders als sonst, erfolgt bei diesem Gleisplan der Abzweig nicht im Bahnhof sondern auf freier Strecke. Sowas ist beim Vorbild durchaus normal und hat im Modell den Vorteil, dass man das Bahnhofsvorfeld nicht so aufbläht. Dazu gibt es fahrtechnisch mal eine Abwechslung. Weiterlesen